www.imp.univie.ac.at

Blut enthält rote sowie mehrere Arten weißer Blutzellen. Da sich Zellen mit dem Alter abnutzen, werden sie während des gesamten Lebens einer Person fortlaufend ersetzt. Die Quelle neuer Blutzellen sind Stammzellen mit dem Potenzial, sich zu jeder Art Blutzelle zu entwickeln. Woher aber wissen die Stammzellen, zu welchem Blutzellentyp sie sich entwickeln sollen? Dies hängt davon ab, welche Gene in den Stammzellen angeschaltet sind. Meinrad hat entdeckt, dass Pax5, ein an der Anschaltung von Genen beteiligtes Protein, Stammzellen so steuert, dass sie sich zu einem Typ weißer Blutzellen, den B-Zellen entwickeln.