www.ens-lyon.fr/LBMC

Eric beschäftigt sich mit den Endstücken der Chromosomen – Telomere genannt – von menschlichen und Hefezellen. Telomere bestehen aus multiplen Kopien einer kurzen DNA-Sequenz, die die Chromsomen-Enden davor schützt, miteinander zu verschmelzen oder jedes Mal, wenn das Genom für eine neue Zelle kopiert wird, wichtige genetische Informationen zu verlieren. Beim Kopierprozess werden die Chromosomen-Enden kürzer. Eric möchte herausfinden, wie Telomere Einfluss darauf nehmen, ob Gene in ihrer unmittelbaren Umgebung an- oder abgeschaltet werden und welche Rolle Telomere bei menschlichen Funktionsstörungen wie zum Beispiel Krebs spielen.