Labor-Webseite

Die Epigenetik ist auf den genetischen Kode aufgesetzt, als zusätzliche Kontrollinstanz über unsere Gene. Rob erforscht, wie Gene und mobile DNA-Elemente in Pflanzen und Hefe gesteuert werden. Sein Team hat vor kurzem entdeckt, dass kurze „Schrott“-DNA-Sequenzen, nahe den Berührungspunkten, an denen Chromosomenpaare sich zusammenfügen, eine Rolle bei der Stilllegung von Teilen des Genoms spielen. Sie nehmen an einem Prozess teil, der RNA-Interferenz genannt wird. Anders als in Tieren kommt in Pflanzen DNA-Methylierung – eine weitere Form der epigenetischen Genstilllegung - nur in sich wiederholenden Sequenzen und mobilen DNA- Elementen vor.